Vorteile

Details und Spezifikationen
Zertifizierung

Mit Brief und Öko-Siegel

Gebäudezertifizierungen für nachhaltige Immobilien

Was fünf Sterne bei Hotels sind, sind Öko-Siegel bei Gebäuden: Eine Auszeichnung, die sich für den Besitzer auch finanziell lohnt. Eine Gebäudezertifizierung bedingt nicht nur ein Optimum an Bauqualität, sondern auch an Wirtschaftlichkeit. Denn Nachhaltigkeitssiegel sichern Mehreinnahmen und sinkende Kosten über den gesamten Lebenszyklus.

Bewertungssystem für nachhaltiges Bauen

Die 5-Sterne-Klasse der Öko-Siegel: Die vom IBU (Institut für Bauen und Umwelt e.V.) herausgegebenen EPD-Zertifikate (Environmental Product Declaration). Sie bieten ein international genormtes Instrument für die Bewertung nachhaltiger Gebäude und bilden einen vollständigen Überblick über die ökologische, soziale und ökonomische Qualität von Bauwerken ab – von der Rohstoffgewinnung über die Nutzungsphase bis hin zu Abriss und Entsorgung.

EPD-Zertifikat als wichtiger Faktor für eine Gebäudezertifizierung

Dank ihrer Vielzahl an Indikatoren sind die EPDs wichtige Eckpfeiler in einer Vielzahl von Gebäudezertifizierungs-Systemen – wie der DGNB-Zertifizierung (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen e.V.) und dem BNB (Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen) sowie weiteren Green Building Zertifizierungen von Institutionen wie BREEAM (Building Research Establishment Environmental Assessment Method) und LEED (Leadership in Energy and Environmental Design).

Zertifizierte ökologische Baustoffe

EPDs erleichtern nicht nur die Bewertung eines Gebäudes, sie optimieren auch den nachhaltigen Bauprozess. Mithilfe von EPD-Zertifikaten lassen sich schon in der Entwurfsphase verschiedene Materialien und Bauweisen vergleichen. Ein häufiger Gewinner im Vergleich: Die vielen Xella-Produkte mit EPD-Zertifikat. Ytong-Porenbeton beispielsweise besteht nicht nur aus den natürlichen Rohstoffen Sand, Kalk, Zement und Wasser, sondern lässt sich auch sauber recyceln. Darüber hinaus sind Ytong-Produkte besonders wärmedämmend, und weisen eine sehr gute Ökobilanz auf. Unsere zertifizierten ökologischen Baustoffe bieten damit optimale Voraussetzungen für eine nachhaltige Gebäudezertifizierung!

Die Vorteile einer Gebäudezertifizierung im Überblick:

  • Sie begegnen dem Bedarf an nachhaltigen Bauwerken mit einer Gebäudezertifizierung
  • Lohnende Investition : Durch die Zertifizierung steigt der Wert des Gebäudes
  • Leichterer Verkauf dank Energiesparpotenzial und höherem Wohnkomfort
  • Das Bauen mit EPD-Zertifikaten bietet Ihnen Planungssicherheit
  • Verantwortungsvolles Handeln spart Ressourcen und schützt das Klima
  • Es winken attraktive Fördermittel